Zahnarzt Cottbus

Behandlungsspektrum

Unser Behandlungsspektrum kann hier nur Auszugsweise
dargestellt werden. Dies soll Ihnen als erste Information dienen.
Wert legen wir auf eine individuelle Beratung und Behandlung.
Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.


Prophylaxe für Erwachsene und Kinder
Füllungstherapie / Zahnerhaltung
Parodontologie / Parodontosebehandlung
Prothetische Zahnheilkunde
Zahnärztliche Chirurgie
Implantologie
Ästhetische Zahnmedizin
Laserbehandlung
Kinderbehandlungen
Besonderheiten



Prophylaxe für Erwachsene und Kinder

Durch den heutigen Wissensstand über Kariesentstehung ist es erwiesen, das schon vorbeugende Maßnahmen einen Kariesrückgang erzielen können. Aus diesem Grund bieten wir ihnen verschiedene Möglichkeiten um eine Karies- bzw. Parodontoseerkrankung (Parodontologie) zu verhindern.
  • Individualprophylaxe
    (Professionelle Zahnreinigung)
  • Putztraining
  • Zahnversiegelung
  • professionelle Zahnreinigung für Kinder u. Erwachsene
  • Behandlung bestehender Zahnfleischerkrankungen
  • Beratung von Risikopatienten

    Füllungstherapie / Zahnerhaltung

    Ist der Zahn kariös zerstört ,so muss die kranke Zahnhartsubstanz entfernt werden. Der dabei entstandene Defekt wird mit einem Füllungsmaterial versorgt. Hierfür gibt es zwei Arten der Restauration.

    Die Wahl des Füllungsmaterials erfolgt immer zahnbezogen oder patienten- bezogen.Zu den plastischen Materialien zählen Kunststoff und Amalgam. Einlagerestaurationen sind feste Körper die im Zahn befestigt werden. Sie können aus  metallischen Werkstoffen (Gold), Kunststoff oder Keramik angefertigt werden. Alle Materialien werden regelmäßig in der Zahnmedizin verwendet.
    Bei weiteren Fragen beraten wir sie gern.

    Den Zahn erhalten lautet unser Ziel bei der Wurzelkanalbehandlung. Eine optimale Behandlung mit Lupenbrille, modernen, maschinellen Instrumenten u. auch Laser gehört dazu.
    • plastische Füllungsmaterialien
      (zahnfarbene Front u. Seitenzahnfüllungen )
    • Einlagefüllung (laborgefertigte Gold u. Keramikfüllungen)
    • endodontische Behandlungen
      ( Wurzelkanalbehandlungen )

    Parodontologie / Parodonthosebehandlungen

    Die Parodontologie beschäftigt sich mit der Behandlung von Zahnbetterkrankungen.

    Was ist das Parodont? 
    Das Parodont dient der Verankerung des Zahnes im Knochen. Der Zahn ist durch ein dichtes Faserwerk elastisch mit dem Knochen verbunden. Dadurch ist er etwas beweglich und Kaukräfte werden gedämpft. Das Parodont besteht aus der Gingiva (Mundschleimhaut), dem Wurzelzement, dem Desmodont (Faserwerk) und dem Kieferknochen. Zusammen bilden sie den Zahnhalteapparat. Dieser kann erkranken und Parodontopathien entstehen.

    Was sind Parodontopathien?
    Hierunter werden entzündlich bedingte und nicht entzündlich bedingte Erkrankungen der Gingiva und des Zahnhalteapparates verstanden. Hauptursache sind Beläge auf den Zähnen, die von Bakterien besiedelt werden. Dies kann bis zur Zerstörung der Gewebes führen.

    Parodontosetherapie!
    Mit Hilfe der Parodontaltherapie soll das Gewebe geheilt werden und der gesunde Zustand mittels Recall langfristig erhalten bleiben. Hierbei sind medikamentöse u. chirurgische Behandlungen möglich

    Prothetische Zahnheilkunde

    Die Prothetik befasst sich mit der Gestaltung und Eingliederung von festen und herausnehmbaren Prothesen, um funktionelle und ästhetische Schäden im Mund zu beseitigen. Die Herstellung prothetischer Restaurationen bedarf einer ausführlichen Befunderhebung, Diagnostik, Planung und Vorbehandlung.
    Wir bieten das gesamte Spektrum der modernen zahnärztlichen prothetischen Versorgungsmöglichkeiten und die Implantatprothetik.
    Gemeinsam mit unseren Dentallaboren erarbeiten wir für Sie eine Zahnersatzlösung mit gutem Komfort und Ästhetik auf lange Sicht.
    • Kronen
    • Brücken
    • Teilprothesen
    • Modellgussprothesen
    • Totalprothesen
    • Geschiebeprothesen
    • Teleskopprothesen

    Zahnärztliche Chirurgie

    Die zahnärztliche Chirurgie ist die eigentliche Mutterdisziplin der Zahnmedizin und nimmt daher eine zentrale Rolle ein. Hier werden meist operative Eingriffe im Bereich des Mundes vorgenommen.
    • Zahnentfernung
    • operative Zahnentfernungen
    • Wurzelspitzenresektion
    • Hemisektion
    • Zystenoperationen
    • Behandlung odontogener Entzündungen
    • Beseitigung störender Bänder
      und vieles mehr...

    Implantologie

    Implantate in der Zahnheilkunde sind künstlich eingesetzte Zahnwurzeln auf denen Kronen oder Prothesen verankert werden. Implantate bestehen entweder aus Titan oder Keramik.

    Wie erfolgt die Implantatbehandlung?
    Nach einer ausgiebigen Diagnostik und Planung werden die Implantate unter einer lokalen Betäubung in den Kieferknochen gesetzt. Nach einer gewissen Zeit, in der das Implantat einheilt, wird der definitive Zahnersatz auf den Implantaten verankert.

    Versorgungsmöglichkeiten auf Implantaten?
    Durch Implantate ist es möglich, verlorene oder nicht angelegte Zähne zu ersetzen, ohne Nachbarzähne schädigen zu müssen. Bei Patienten ohne Zähnen können Implantate zusätzlichen Halt und Stabilität für die Prothese bringen.
    In der Übergangszeit in der die Implantate einheilen, bekommen sie einen provisorischen Zahnersatz eingegliedert. Als langfristige Versorgung auf Implantaten sind sowohl Einzellkronen, Brücken, Teil- und Totalprothesen möglich.

    Kann jeder Patient ein Implantat bekommen?
    Liegen schwere allgemeinmedizinische Erkrankungen vor ist von einer Implantation abzuraten. In einigen Fällen kann der Kiefer des Patienten nicht genug Knochen für ein Implantat haben. In der heutigen Zeit ist es aber möglich durch moderne Knochenregenerationsverfahren ausreichend Knochen zu schaffen.

    Was kostet ein Implantat?
    Die Kosten für ein Implantat werden in der Regel nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Bestimmte private Zusatzversicherungen bezahlen aber auch hier etwas. Deshalb ist es wichtig einen für sie individuellen Kostenvoranschlag zu erstellen und entstehende Kosten vorher abzuklären.

    Kann das Implantat locker werden und raus fallen?
    In der Regel heilen Implantate gut ein, da Titan ein sehr verträgliches Material ist. In seltenen Fällen geht das Implantat verloren. Aber auch hier ist es meist möglich ein neues Implantat einzusetzen. Faktoren wie Rauchen und schlechte Mundhygiene verschlechtern die Aussicht auf einen langfristigen Erfolg für das Implantat. Daher ist es ebenfalls sinnvoll eine regelmäßige Zahnreinigung durchführen zu lassen.

    Ästhetische Zahnmedizin

    Schöne Zähne genießen einen immer höheren Stellenwert in unserer Gesellschaft. Gutes Aussehen trägt erheblich zu Ihrem Wohlbefinden bei. Wenn Sie mit dem Erscheinungsbild Ihrer Zähne nicht zufrieden sind, lassen Sie sich von uns beraten. Mit den Möglichkeiten der modernen Zahnästhetik beseitigen wir Ihre kleinen Schönheitsfehler!
    • Bleaching ( Bleichen von Zähnen )
    • Zahnschmuck
    • Vollkeramik
      ( Amalgamsanierung )
    • Keramikverblendschalen
      ( Veneers )
    • minimalinvasive zahnfarbene Füllungstherapien

    Laserbehandlung

    Eine schonende und erfolgreiche Behandlung in der Zahnheilkunde stellt heute die Laserbehandlung dar. Viele zahnärztliche Instrumente können heute durch moderne Lasergeräte ersetzt werden. Laser in der Zahnmedizin unterstützen die Heilung von Zahnfleisch, Parodontium, Zahnwurzeln, Knochen und ermöglichen kleinere chirurgische Eingriffe. In manchen Fällen ersetzen sie schon den Bohrer. Dies ist besonders bei ängstlichen Patienten von Vorteil. So können zum einen zahnärztliche Geräusche vermieden werden und es kann minimalinvasiv, also ohne stark schmerzende Wunden, gearbeitet werden.

    Aus diesem Grund haben wir uns auf dem Bereich der Laserzahnheilkunde spezialisiert und zertifiziert. Wir verwenden unseren Diodenlaser zur Abtötung von Zahnfleischbakterien bei der Behandlung von Zahnfleischerkrankungen mit tiefen parodontalen Taschen. Außerdem wird der Laser erfolgreich bei der Behandlung von infizierten Wurzelkanälen angewendet. Diese schwer zugänglichen Wurzelkanäle können mit dem Laser besser aufbereitet und gereinigt werden. Mundschleimhautentzündungen, wie Aphten und Herpes können durch den Laser gut behandelt werden. Zunehmende Schwellungen und erneutes Aufflammen der Aphten kann oft verhindert werden. Einen großen Vorteil hat die Laserbehandlung in der zahnärztlichen Chirurgie. Es ist möglich schonende und weniger schmerzhafte Eingriffe vorzunehmen und somit die Wundheilung zu beschleunigen.

    Sollten sie Fragen zur Behandlung mit dem Laser haben, sprechen sie uns an. Wir beraten sie gern.Die Laserbehandlung ist keine Kassenleistung.

    Kinderbehandlungen

    Damit die Zähne Ihrer Sprösslinge beste Aussichten auf ein langes Leben haben, setzen wir alles daran, frühzeitig Vorsorgeuntersuchungen durchzuführen und das Vertrauen zu Ihren Kindern aufzubauen.
    • gesetzliche Individualprophylaxe bis zum 18. Lebensjahr
    • Anleitung zur korrekten Zahnpflege
    • Behandlung bestehender kariöser Defekte
    • Zusammenarbeit mit dem spezialisierten Kieferorthopäden

    Besonderheiten

    Natürlich bieten wir ihnen auch zusätzliche Leistungen, die Sie gerne in Anspruch nehmen können.

    Sollten Sie Interesse an diesen Behandlungsmöglichkeiten haben, erhalten Sie nähere Informationen in unserer Praxis.

    • Prothesenreinigung
    • Implantologie
    • Hausbesuche